Wie behandelt man Leukämie?

Wie andere Krebserkrankungen auch, werden Leukämien durch Chemotherapie und Bestrahlung behandelt. Allerdings ist eine Transplantation von Stammzellen oder Knochenmark in vielen Fällen die einzige Möglichkeit eine langfristige Heilung zu ermöglichen.

Das liegt daran, dass die Leukämie dadurch entsteht, dass das Immunsystem die kranken Zellen nicht mehr erkennen kann und in vielen Fällen das Risiko hoch ist, dass selbst nach erfolgreicher Chemotherapie, die Krankheit früher oder später wieder kommt.

Schreibe einen Kommentar